Guggemusik Blächschade Neuershausen e.V.
 

Geschichte

Die Guggemusik und ihre Entstehung
Gegründet wurden wir 1990 durch Stefan Schöpflin, Erwin Roth und Thomas Roth. Innerhalb kürzester Zeit trat ein Großteil der jungen Leute aus der Gemeinde March der Guggemusik Blächschade Neuershausen bei. In dem darauffolgenden  Jahr konnten wir leider, auf Grund des Golfkrieges, nicht auftreten. Zu der damaligen Zeit wurde deutschlandweit die Fasnet aus Solidarität zu den Menschen, die durch den Krieg betroffen waren, abgesagt.
Im Sommer 1991 fand unser erster offizieller Auftritt statt.  Somit feiern wir unsere Jubiläen nicht nach der eigentlichen Gründung, sondern nach dem Jahr des ersten offiziellen Auftrittes.
1992 durften wir dann endlich auch an der Fasnet das erste Mal als Guggemusik dabei sein. Als Neuershauser Verein war es uns natürlich eine Ehre unser Debut im eigenen Dorf geben zu dürfen. Der erfolgreiche Beginn unseres Bühnenlebens wurde leider durch einen Großbrand in der Nachbargemeinde überschattet.
Wie man Vereinsmenschen so kennt, kann man ja nicht nur in einem sein. Somit waren von unseren aktiven Mitgliedern an diesem Abend einige mit der freiwilligen Feuerwehr  im Einsatz.
Seit jeher sind wir am Rosenmontag im eigenen Dorf zum Schnurren in den frühen Morgenstunden anzutreffen. Diese Tradition liegt uns sehr am Herzen.
Im Jahr 1993 wurde aus der Guggemusik ein eingetragener Verein und die formelle Gründung von dem damaligen Ortsvorsteher Heinz Berlinghof unterstützt.
Ebenfalls konnten wir in diesem Jahr unser erstes Häs vorstellen: Der Clown


1995 knackten wir die 100!! Das einhundertste Mitglied wurde aufgenommen, davon waren 42 Mitglieder aktiv im Verein.
2001 feierten wir unser 10 Jähriges Jubiläum- der Beginn der Magie. Zu Ehren des Jubiläums schafften wir ein neues Häs an: Merlin, der Zauberer







Zu Beginn der Saison 2007 machte der Zauberer den Platz für den Piraten frei.




Seit 2007 richtet die Guggemusik den Hemdglunker in Neuershausen aus. Wir ziehen mit den ortsansässigen Kindern durch die Straßen und feiern anschließend in der Festhalle die Kinderfasnet. Auch die Eltern sind jedes Jahr gerne bis in die späten Stunden an diesem Abend bei uns.
Saison 2010/ 2011: 20 Jähriges Jubiläum
Das 20 jährige Jubiläum wurde groß gefeiert. Wie immer war auch dieses Fest ein voller Erfolg.

http://www.besucherzaehler-kostenlos.de